ALTE VERSION: Diese Einzelseite wird gerade überarbeitet. Bitte entschuldigen Sie, falls es zu Problemen kommen könnte.

altes Design

Tanzen in Ulm Ulm
15 Tänzer online
Tango

Der Tango der Standardtänze sollte nicht verwechselt werden mit den Ursprüngen des Tango, wie dem Canyengue, Tango Argentino oder dem Tango Milonga.

Der Tango wurde für den europäischen Raum Anfang der 1910er Jahre aus den Ursprungsländern Argentinien und Uruguay importiert und im damaligen Paris von der Oberschicht getanzt.

Der Tango wird als "feurig" und "leidenschaftlich" charakterisiert, was durch einen schnellen Welchsel von Tempo und Bewegungsformen erreicht wird, der auch mit kleinen und zackigen Schritten weiter verstärkt wird.

In den letzten Jahren wird oft ein Trend zum tango Argentino verzeichnet, der jedoch nicht mit einem Internationalisierten Tango gleichzusetzen ist, da hier 2 verschiedene Geschichten durch den Tanz erzählt werden und der Tango - nach wie vor - einen unvergleichlischen Tanz darstellt.

Tango Tanzschule und Tanzkurs in Ulm
ADTV Tanzstudio HipTwist
Magirus-Deutz-Straße 10; 89077 Ulm-Söflingen
Tel. +49(731)9642777
Tanzschule Lore Gutzmann Adtv
Ulmer Str. 45; 88471 Laupheim
Tel. +49739218921
ADTV-Tanzschule Desweemèr - Dance World Tanzzentr
Krummer Weg 19; 88400 Biberach
Tel. 07351/474050
ADTV Tanzschule Panorama
Augsburger Str. 40; 89312 Günzburg
Tel. +49 (8221) 9361334
Die neue Tanzschule
Bahnhofstr. 38; 73430 Aalen
Tel. 07361/980943
Tanzschritte Tango mehr Tanzfiguren
Tango Nachrichten

Notice: Undefined index: link2 in /var/www/tanzato/app/design/default/frontend/page_dance_tg.php on line 92

Notice: Undefined index: title in /var/www/tanzato/app/design/default/frontend/page_dance_tg.php on line 92


Notice: Undefined index: description2 in /var/www/tanzato/app/design/default/frontend/page_dance_tg.php on line 93

Crowdfunding zur Rettung des Welttanztages
April, dem Geburtstag des großen französischen Tanzerneuerers Jean Georges Noverre , seit 2009 auch in Ulm organisiert. Das ist eine breit aufgestellte öffentliche Veranstaltung, für die Profi-Compagnien, freie Szene, Vereine, Schulen und private ...
Leidenschaft und Poesie bei der Premiere
Der 55-jährige in Ulm geborene Komponist und Solobassist bei den Hamburgern Philharmonikern hat 2006 mit „Owl“ (Eule) ein einfallsreiches Opus geschaffen, das sich am Wappen der Stadt Quickborn orientiert. In diesem Auftragswerk herrscht eine ...
Der „Heilige Berg“ bebt
Sein tänzerisches Können stellte das Prinzenpaar der Karnevalsgesellschaft Greane Krapfa gleich zur Eröffnung der Veranstaltung im Konstantin Vidal Haus unter Beweis: Vom Ententanz, zum Walzer bis hin zu Tango machten die beiden auf dem Parkett eine ...
Konzert in der Neu-Ulmer Petruskirche
Etwa mit einer Komposition von Ralph Vaughan Williams, die eigentlich für Cello geschrieben wurde, Sergei Rachmaninoffs sentimentaler „Vocalise“ oder Martin Akerwalls „Meditation“. Dazwischen intensive Momente mit dem Präludium in D-Dur von Dietrich ...
Tango mit Schwung
Die Mitwirkenden des Jazzolla-Ensembles sind in der hiesigen Musikszene keine Unbekannten: Virgil Bunea kennt man als Dirigenten und Cello-Virtuosen, seine Frau Stela als Violinistin, Tochter Diana reüssierte wiederum am Cello. Für das Silvesterkonzert ...
Kammerkonzert im Gemeindehaus Unterstadion
... Alexandra Matheußer aus Unterstadion am Fagott und der Dächinger Hornist Heiko Springer kennen sich aus dem Jugendblasorchester des Blasmusik-Kreisverbands Ulm/Alb-Donau. Sein Konzert startete das Quintett mit dem Titel „Budapest“ aus der Feder von ...
Kammermusik der Extraklasse
Der Kulturring Dillingen veranstaltet am Samstag, 17. Februar, um 20 Uhr im Festsaal des Schlosses ein bemerkenswertes Konzert. Musiker der Augsburger Philharmoniker und der Dillinger Orchestervereinigung treten erstmals in einer neu gebildeten ...
Ein tanzbarer Auftritt
Ihr erster Auftritt als Tango-Interpretin war ein Experiment, sagt Schauspielerin Tini Prüfert. Doch was für ein Experiment! Bei Astor Piazzollas „Balada para mi muerte“ ging Prüfert so sehr in Rhythmus und Text auf, dass das Publikum nur noch jubeln ...
Die Rutenfestkommission will das Unesco-​Siegel
Doch welche Vorteile hätte das Unesco-Siegel für das Rutenfest? Dieter Graf: „Finanziell oder steuerlich hätten wir dadurch keine Vorteile.“ Aber: „Damit wäre der Bestand des Fests mit seinen traditionellen Veranstaltungen im Festverlauf geschützt ...
Gitarrenduo Gruber und Maklar eröffnet die Reihe Jumping Fingers
Und die Gitarren tanzten, schwelgten in mitreißendem Rhythmus und sinnlicher Leidenschaft unter wirbelnden Fingern. Dusan Bogdanovics „Byzantinisches Thema mit Variationen“ vereint Balkan-Folklore mit arabischen Elementen, Jazz und Flamenco und lässt ...